Dachreinigung: So pflegen Sie Ihr Dach

Alle unsere Ratschläge, um Ihre Dächer, gegen die folgenden Probleme ordnungsgemäß zu pflegen: Verschmutzung, grüne Ablagerungen, parasitäre Pflanzen, Abdichtung ...
Dachreinigung, Behandlung und Schutz
Beseitigen Sie Schmutz und Ruß von der Verschmutzung auf dem Dach

Wenn Sie eine schnelle und effektive Reinigung, schwarze Verschmutzungsspuren, atmosphärische Verschmutzungen oder starke Verschmutzungen eliminieren möchten, empfiehlt Ihnen Algimouss die Verwendung des Alginet-Bedachungsprodukts und die Reinigung aller Arten von Stützen (Fliesen, Schiefer, Faserzement …).

Reinigungsmittel haben eine sofortige Wirkung, sind aber zeitlich begrenzt. Aus diesem Grund ist dieser Schritt wesentlich, um die Entfernung von Boden- und Mikroorganismen, die sich auf der Oberfläche befinden, vor der Anwendung des Behandlungsprodukts zu erleichtern.

Wissenswertes: Die mechanische Wirkung durch Bürsten oder durch Spülen mit mittlerem Druck ermöglicht die Aktivierung des Produktes. Dieser Schritt ist wichtig, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.

Grüne Ablagerungen, Flechten und Algen werden auf der Oberfläche entfernt, aber die Wurzeln sind in den Materialien vorhanden.
Um Mikroorganismen in der Tiefe zu verhindern und zu zerstören, empfehlen wir die Anwendung von einem Behandlungsprodukt: ALGIMOUSS oder eine 2 in 1 Behandlung und Schutz: ALGI202

Entfernen Sie Schmutz und schwarze Verschmutzungen auf Ihrem Dach in vier Schritten:

  1. Befeuchten Sie die Unterstützung,
  2. Nutzen Sie das Produkt Alginet für Dächer,
  3. Lassen Sie es 60 Minuten bis 2 Stunden arbeiten,
  4. Spülen Sie mit Hochdruckreiniger.
Beseitigen Sie grüne Ablagerungen, Begrünung, Algen und Mikroorganismen auf dem Dach

Behandlung Produkte werden für Dächer mit Algen, Flechten und Mikroorganismen empfohlen. Sie wirken in Lehm, Faserzement, Schiefer oder anderen Bedachungsmaterialien, um alle tiefverwurzelten Mikroorganismen gründlich bis in ihre Wurzeln zu zerstören.

Diese Produkte werden auf einer sauberen und trockenen Unterlage aufgetragen und müssen nicht abgespült werden. Die Behandlungsprodukte basieren auf Bioziden, die eine vollständige Eliminierung von Mikroorganismen ermöglichen. Die Behandlung stoppt ihre Vermehrung und beseitigt sie dauerhaft.

Prozess:
Die parasitären Pflanzen sind in wenigen Tagen zerstört. Wir bemerken zuerst eine Vergilbung und dann werden wir Zeuge ihrer Zersetzung. Die Wirkung von Regenwasser ermöglicht es, die grünen Ablagerungen und Flechten Ihrer Dächer in wenigen Wochen, manchmal einigen Monate, zu entfernen, abhängig von der Art der Mikroorganismen.

Um Mikroorganismen gründlich von Ihrem Dach zu entfernen, empfiehlt Algimouss zwei Produkte:
Algimouss, kurative Behandlung für Dächer, Wände und Fassaden.
Algimix, heilende Behandlung für Dächer, Wände und Fassaden, konzentriert, zum Verdünnen.

Beseitigen Sie tiefgreifende Mikroorganismen auf dem Dach in zwei Schritten:

  1. Nutzen Sie das Algimouss Produkt oder verdünnen Sie Algimix auf trockenen Medien
  2. Spülen Sie es niemals nach der Anwendung ab, und beachten Sie das Wetter: mindestens 24 Stunden ohne Regen sind eine Voraussetzung.

Die Behandlungsprodukte werden auf leicht verschmutzten Substraten aufgebracht, die hauptsächlich Mikroorganismen enthalten.

Schützen Sie Ihr Dach vor Wetterelementen

Möchten Sie Ihr Dach aus Terracottafliesen, Faserzement und allen saugenden Untergründen vor Frost, Alterung und schlechtem Wetter schützen? Algimouss bietet Ihnen seine Beratung und Produkte an, um Ihr Dach wasserdicht zu machen.

Schutzprodukte werden empfohlen, um den Einfluss der Zeit auf das Substrat zu begrenzen, um das Eindringen von Wasser in porösen Materialien zu verhindern.

Unsere speziellen Tipps zum Schutz Ihres Daches:
Die Anwendung eines wasserabweisenden Produkts ermöglicht es, die porösen Materialien langfristig zu schützen, ohne das Aussehen oder die Struktur des Trägers zu verändern.

Das Produkt bildet eine unsichtbare Barriere , die das Eindringen von Wasser in das Material verhindert und dessen Alterung verlangsamt.

Algimouss empfiehlt, dass Sie Ihre Dächer aus saugfähigen Materialien schützen, zB:

  • Terracotta-Fliesen,
  • Faserzement
  • Lauzes,
  • Ungestrichene Wellplatten und alle saugfähigen Substrate.

Um Ihr Dach vor den Elementen zu schützen, bietet Algimouss zwei Produkte an:
Algifuge, Abdichtung von Dächern, Wänden und Fassaden farblos,
Bunte Algifuge, Dachabdichtung, Wände und bunte Fassaden.

Schützen Sie Ihr Dach vor Wetterbedingungen in einem Schritt:

  1. Tragen Sie das Produkt Algifuge oder Algifuge für Farbe, von unten nach oben auf eine saubere und trockene Oberfläche auf,
    Spülen Sie es niemals ab,
    Anwendungstemperatur: zwischen 8 und 28 °C,
    Schützen Sie Oberflächen, die nicht behandelt werden müssen.
Behandeln und versiegeln Sie Ihr Dach: 2 Maßnahmen in 1 Lösung

Die Anwendung von Algimouss 2 in 1 (Behandlung und Schutz) ist für Stützen, die weniger als 15 Jahre alt sind, empfohlen, um Pilze, Flechten und Algen zu beseitigen. Sie zerstören parasitäre Pflanzen und verhindern das Eindringen von Wasser in die Materialien.
Diese Produkte werden für aufsaugende Untergründe empfohlen.

2 in 1-Produkte können die Medien in einer einzigen Anwendung behandeln und wasserfest machen. Die Behandlung beseitigt Mikroorganismen, parasitische Pflanzen, grüne Ablagerungen, Flechten und Algen und verzögert ihr Wiedererscheinen. Die Abdichtung bietet einen lang anhaltenden Schutz und begrenzt die Schmutzverkrustung, ohne das Aussehen oder die Struktur der Materialien zu verändern.

Algimouss bietet Ihnen drei Lösungen zur Behandlung und Abdichtung Ihres Daches:
Algi21 Behandlung und Imprägnierung, Lösungsmittelphase
Algi201 Behandlung und Imprägnierung, in wässriger Phase,
Algi202 Konzentrat zur Behandlung und Wasserabdichtung zur Verdünnung

Behandeln und versiegeln Sie Ihr Dach in einem Schritt:

  1. Tragen Sie das Produkt Algi21 oder Algi201 oder eine Verdünnung von Algi202 von unten auf eine saubere und trockene Oberfläche auf,
    Spülen Sie es niemals ab,
    Anwendungstemperatur: zwischen 8° und 25°C,
    Schützen Sie Oberflächen, die nicht behandelt werden müssen.
at venenatis, eget felis facilisis et, dapibus ultricies